News

Green Mountain-Kaffee

Mittwoch, 01.10.2014
Röstmeister geht unter die Kaffeepflücker
Vom Strauch in die Tasse – Demmel-Kaffee ein Weg voll Leidenschaft

Liechtensteiner Röstmeister geht unter die Kaffeepflücker



Vom Strauch in die Tasse – Demmel-Kaffee ein Weg voll Leidenschaft



Peter Demmel, Röstmeister und Kaffee-Sommelier, hält für seine Kunden am 01. Oktober 2014, am „Tag des Kaffees“, eine seltene und exklusive Spezialität bereit: der von ihm eigenhändig gepflückte und handverlesene Green Mountain-Kaffee von der kleinen Finca „Sanssouci“ in Teneriffa. Anschließend wurde der „direct trade“-Kaffee von Demmel nach dem von ihm entwickelten, sanften Verfahren geröstet. Im „Café in der Rösterei“ erwartet er als duftende Tasse feinsten Kaffees die Freunde und Gäste des Hauses.



In seiner Kaffeeleidenschaft überlässt Demmel seit Gründung seiner Rösterei 2009 nichts dem Zufall. Er will das Naturprodukt Kaffee genau verstehen, um in der weiteren Verarbeitung die harmonischsten Aromen zu erzielen. „Meine Mitarbeit auf der Kaffee-Plantage und die Gespräche mit dem Farmer verdeutlichen mir einmal mehr: Kaffee ist etwas Lebendiges. Von der Kirsche am Strauch über die Grünbohne bis hin zu dem gerösteten Produkt: Bis das schwarze Gold in unseren Tassen duftet, bedarf jeder Schritt größter Sorgfalt und Kennerschaft“, erläutert Demmel seine jüngsten Erfahrungen.


Demmels Expertise liegt in der Veredelung des Kaffees. Bei niedrigen Temperaturen und langen Röstzeiten entlockt Peter Demmel diesem besonderen Kaffee aus Teneriffa sein feines und schmeichelndes AromaDer veredelte Kaffee spielt mit Nuancen von Zitrus und Schokolade sowie fruchtigen Pfirsich- und Aprikosen-Noten.



Das Demmel-Team freut sich darauf, Sie am 01. Oktober 2014 im „Café in der Rösterei“, Landstrasse 85, Schaan, mit dem von Demmel gepflückten und gerösteten Green Mountain-Kaffee zu verwöhnen